Die Landesregierung Sachsen-Anhalt, die Bundesregierung und die Europäische Union stellen für die Entwicklung des Landes im Rahmen verschiedener Förderprogramme öffentliche Gelder zur Verfügung. Gefördert werden Unternehmen und Kommunen beziehungsweise kommunale Einrichtungen, ebenso Einzelpersonen, Vereine und Verbände.

Nutzen Sie die Servicerubrik "Förderung" des Integrationsportals, um sich umfassend über die Programme der einzelnen Zuwendungsgeber und über Fördermöglichkeiten zu informieren.

Hinweis: Nutzen Sie auch die Eingabemaske der bundesweiten Förderdatenbank, um gezielt zur Förderung in Sachsen-Anhalt zu recherchieren.

Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit

MS

August 2018

Das neu ausgerichtete Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit wurde im September 2017 gestartet. Der Slogan lautet "#Wir sind das Land". Ziel des Programms ist es vor allem, den gesellschaftlichen Zusammenhalt über vielfältige Angebote der Demokratieförderung, Prävention und Intervention zu verstärken. Dazu sollen unter anderem die bereits in Sachsen-Anhalt erfolgreich wirkenden Bundes- und Landesprogramme sowie die vor Ort entwickelten Ansätze, Strukturen und Angebote in einer gemeinsamen Strategie zusammengeführt werden.

Die Förderung von Projekten im Rahmen des Landesprogramms beträgt jährlich 500.000 Euro. Hinzu kommen 1,5 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben" (2015 bis 2019). Der Bund trägt davon 790.000 Euro und das Land die Kofinanzierung von 710.000 Euro.

Die Förderrichtlinie sowie das Formular für Anträge und die dazu nötigen Anlagen finden Sie auf der Internetseite des Landesprogramms.

Kontakt: Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration, Stabsstelle Demokratieentwicklung, Petra Herthum, Turmschanzenstraße 25, 39114 Magdeburg Telefon: 0391/567-4674

Sachsen-Anhalt jetzt mit zentraler Fördermitteldatenbank

Januar 2018

Die Landesregierung von Sachsen-Anhalt hat auf Initiative des Ministeriums der Finanzen die Einrichtung einer zentralen Fördermitteldatenbank beschlossen.

Die zentrale Fördermitteldatenbank soll Doppelförderungen vermeiden sowie für ein verbessertes Fördermittelcontrolling zur Verfügung stehen. Insgesamt werden 373 Förderprogramme in der Fördermitteldatenbank erfasst, über die in den Jahren 2014 bis 2020 ungefähr 7 Milliarden Euro investiert werden. 

Hier finden Sie die Kurzmitteilung des Ministeriums für Finanzen

Für weitere Informationen:

Ministerium der Finanzen Sachsen-Anhalt

Editharing 40

39108 Magdeburg

Fon: 0391 56701

Mail: presse@mf.sachsen-anhalt.de

Web: www.mf.sachsen-anhalt.de