3. Integrationskonferenz „Mein Zuhause Burgenlandkreis“ mit reger Beteiligung und vielfältigen Impulsen

April / Mai 2015

Mehr als 80 regionale Akteure der Integrationsarbeit aus Politik, Engagementsektor und Bildung trugen auf der 3. Integrationskonferenz in Bad Kösen persönliche Facetten zum Thema interkultureller Teilhabe und Gestaltung zusammen. Der Überblicksdarstellung zur ‚Willkommens-Situation‘ im Burgenlandkreis durch Landrat Götz Ullrich und dem Vortrag von Mai-Phuong Kolath zu Kultursensibilität schlossen sich 5 thematische Workshops zum vertieften fachlichen Austausch an.

Veranstaltungs-Mitorganisatorin Dörte Nedderhut vom ausrichtenden Integrationsnetzwerk Burgenlandkreis zeigte sich erfreut über die rege Beteiligung und das offene Ausloten von Gestaltungsspielräumen in den einzelnen Bereichen. Dass es eine vierte Auflage des Veranstaltungsformats im Burgenlandkreis geben wird, ist dem Initiativgeist des regionalen Integrationsnetzwerks bereits jetzt abzulesen.
Eine ausführliche Tagungsdokumentation befindet sich in Vorbereitung und wird in Kürze hier abrufbar sein. Den Kurzbericht der Tagung können Sie hier bereits einsehen.

Neue Willkommensbroschüre für den Burgenlandkreis in sechs Sprachen

 

Angeregt und erstellt von der Arbeitsgruppe „Bunt Leben“ des Integrationsnetzwerkes Burgenlandkreis liegt seit 2014 eine ausführliche und in sechs Sprachen verfasste Broschüre „Willkommen bei uns im Burgenlandkreis“ vor.

Die kompakte Informationsübersicht bietet allen Neuankömmlingen im Burgenlandkreis eine wertvolle Orientierungshilfe und versteht sich als praktische Unterstützung für alle diejenigen, die sich in der bunten Trägerlandschaft des Landkreises rascher zurechtfinden möchten.

Die Mehrsprachen-Versionen zum Herunterladen finden Sie hier sowie auf der Website des Integrationsnetzwerks Burgenlandkreis.

 

 

Zur französischsprachigen Version

Zur englischsprachigen Version

Zur polnischsprachigen Version

Zur vietnamesischsprachigen Version

Zur russischsprachigen Version