Vorstellung des Projekts EMI

EMI

Das Projekt EMI (Koordinierungs- und Beratungszentrum für Existenzgründung, Migration & Integration) hat die Aufgabe, Migranten und Migrantinnen auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen und in der Nachgründungsphase zu begleiten. Schritt für Schritt wird bis hin zur Anmeldung der Selbstständigkeit unterstützt, so bei der Ausformulierung der Geschäftsidee im Businessplan, der Finanzierung oder bei Behördengängen wie etwa der Gewerbeanmeldung.

EMI wird durch das Land Sachsen-Anhalt und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Verantwortlich für die Umsetzung sind die ePlan consult GmbH und die RKW Sachsen-Anhalt GmbHEin ähnliches Projekt ist „Integra Aktiv“, mit dem die berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten sowie die Fachkräftesicherung für Unternehmen gefördert wird. Die Teilnahme an beiden Projekten ist kostenlos.

Weiterführende Informationen zum EMI-Projekt siehe im Faltblatt.

Kontakt (EMI-Beratungszentrum): ePlan consult GmbH, Innovations- und Gründerzentrum, Mittagstraße 16p, 39124 Magdeburg

Öffnungszeiten: montags, mittwochs und freitags 09.00 bis 16.30 Uhr, dienstags und donnerstags 09.00 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Telefon: +49 391 28898958

ESF