Menu
menu

Neuer EU-Wegweiser bietet für Personen mit Unionsbürgerschaft Informationen zu allen Lebensbereichen

Das AGSA-Projekt Fach- und Servicestelle EU-Migration Sachsen-Anhalt (EUmigra) hat am 9. Mai erstmals die neu erschienene Informationsbroschüre "Wegweiser für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union in Sachsen-Anhalt" einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Der "Wegweiser" bildet das erste bundesweite Kompendium mit Informationen zu allen Lebensbereichen für Personen mit Unionsbürgerschaft und enthält allgemeine gesetzliche Regelungen ebenso wie die besonderen Angebote und Anlaufstellen in Sachsen-Anhalt (Mitteilung mit Link zum "Wegweiser").

In zwölf Kapiteln werden auf 140 Seiten alle wichtigen Punkte für gelingendes Ankommen und Einleben in Sachsen-Anhalt behandelt. Zudem enthält der "Wegweiser" Tipps und Hintergrundinformationen mit mehr als 200 QR-Codes, ein Stichwortverzeichnis, ein Kontaktregister für Anlaufstellen und ein Dossier zu Rechtsfragen. Verfügbar ist die Broschüre in den EU-Sprachen Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch und Ungarisch, eine Erweiterung ist in Planung.

Durch die Online-Präsentation am 9. Mai, an der rund 30 interessierte Akteure aus Beratungs- und Unterstützungsstrukturen, aus der Politik aus dem Bereich der migrantischen Communities teilnahmen, führte EUmigra-Projektleiter Dr. Ernst Stöckmann.

Kontakt: Fach- und Servicestelle EU-Migration Sachsen-Anhalt (EUmigra), Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA), Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg, weitere Angaben hier