Landesintegrationsbeirat Sachsen-Anhalt

Der Landesintegrationsbeirat Sachsen-Anhalt hat sich am 28. April 2010 in Magdeburg konstituiert (zum Bericht der Gründung siehe hier)

Die Einrichtung des Gremiums ist Ergebnis des von der Integrationsbeauftragten angeschobenen Dialogpro­zesses, in dem weit über 150 Beteiligte aus Landes­politik, Kommunen, Vereinen, Verbänden, Kirchen und Migrantenorganisationen fast zwei Jahre lang konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung des natio­nalen Integrationsplan in Sachsen-Anhalt erarbeiteten.

Diese Empfehlungen flossen in das Aktionsprogramm Integration ein, das im Juni 2009 von der Landesregierung verabschiedet wurde.

Der Integrationsbeirat soll vor allem die Landesregierung beraten und ihre Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen und gesellschaftlichen Gruppen aus dem Feld der Integrationsarbeit intensivieren.

 

Der Landesintegrationsbeirat Sachsen-Anhalt

Vorsitz
Petra Grimm-Benne (MS)


Vertreten durch
Susi Möbbeck (MS)


Geschäftsstelle

Referat 55
Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
Tel: +49 391 567-4671

Mitglieder des Landesintegrationsbeirats Sachsen-Anhalt

Finden Sie hier die Mitglieder des Landesintegrationsbeirats Sachsen-Anhalt (Stand: August 2017)